Multi Arduino Copter

_G107625.jpgZum Bau eines Multicopter, der mit Arduino-Code fliegen soll, ist es nicht zwangsläufig erforderlich die offiziellen Arduino-Boards zu verwenden, die dann huckepack auf einen Breakout-Board (z.B. das PARIS) sitzen. Die hier gezeigte MultiArduCopter-Platine hat Platz für einen ATMega328P-PU, besitzt 5 V und 3,3 V Spannungsregler und bereits einen I2C Level-Shifter (5 V <-> 3,3 V). 

Auf die Platine kann die MultiWii-Software über die Arduino-IDE geladen werden. Dafür ist es allerdings erforderlich, dass zuvor ein Bootloader auf dem AVR geflashed wird. Der Bootloader ist im Download der Arduino-IDE enthalten.

_G107624.jpgDer Auschluss des WiiMotionPlus-Gyro erfolgt über den JP11. Dieser verfügt über eine 3,3 V Versorgungsspannung, die vom AVR schaltbar ist. Damit kann während des Fluges im Fall eines I2C-Fehlers ein Reset der Sensors durchgeführt werden.

Andere Sensoren (ACC, Barometer, Kompass, ...), die 3,3 V Versorgungsspannung benötigen können über den JP9 angeschlossen werden. Beim Betrieb von mehr Sensoren als nur das WMP bietet es sich an, diese auf einer Adapter-Platine (Sensor Shield) zu montieren.

 

Schaltplan MultiArduCopter R1.0:

MultiArduCopter-R1-0-schematic.png

Bestückung:

MultiArduCopter-R1-0-mount-top.png MultiArduCopter-R1-0-mount-bottom.png

Board Unter-/ Oberseite (Drahtbrücken):

MultiArduCopter-R1-0-brd-bottom.png MultiArduCopter-R1-0-brd-top.png

Die Platine kann als einseitige Platine geätzt werde (Ätzvorlage im Download). Es müssen danach auf der Oberseite noch einige Drahtbrücken gesetzt werden.

Belegung der Stiftleisten:

Anschluss (Board) Signal Name (Schaltplan) Arduino Pro Mini Beschreibung
JP1 RX1 D2  Empfängersignal/Summensignal
JP1 RX2 D4  Empfängersignal
JP1 RX3 D5  Empfängersignal
JP1 RX4 D6  Empfängersignal
JP1 RX5 D7  Empfängersignal
JP1 BUZZER D8  
JP4 ESC1 D9  Motorregler 1
JP4 ESC2 D3  Motorregler 2
JP4 ESC3 D10  Motorregler 3
JP4 ESC4 MOSI/D11  Motorregler 4
JP16 ESC5 A0  
JP18 ESC6 A1  
JP14 SCK (LED) SCK  Status LED
JP2 BUZZER D8  Unterspannungs-Indikator
JP3 RX,TX,VCC,GND RXI,TXO  Serielle Verbindung
JP9 I2C - 5 V A4, A5  
JP10 I2C - 3,3 V    ACC, Luftdruck, Kompass, ...
JP11 I2C - 3,3 V (geschaltet)    WMP
JP18 RESET RESET zum Flashen kurz mit GND verbinden
JP15 5 V   Sonstige Erweiterungen
JP17 3,3 V   Sonstige Erweiterungen

 Änderung zur Revision 1.01:

Die Pads für die Lötbrücken wurden auf 1,27 mm vergrößert.

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Multi Arduino Copter von S. Rautenberg steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

AnhangGröße
MultiArduCopter-R1-01.pdf24.29 KB
MultiArduCopter-R1-01-parts.txt4.39 KB
MultiArduCopter-R1-01.brd34.46 KB
MultiArduCopter-R1-01.sch321.96 KB